Teilnahmebedingungen an der vom Komitee für UNICEF Schweiz und Liechtenstein durchgeführten Veranstaltung CYCLING FOR CHILDREN 2019

1) Allgemeine Informationen

CYCLING FOR CHILDREN (CYFC) ist eine Velo-Spenden-Veranstaltung und wird vom Komitee für UNICEF Schweiz und Liechtenstein (UNICEF CH&FL) organisiert. UNICEF ist das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen und hat über 70 Jahre Erfahrung in Entwicklungszusammenarbeit und Nothilfe. UNICEF zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Lebensbedingungen für alle Kinder und setzt sich für die Verwirklichung der Kinderrechte für jedes Kind ein. UNICEF CH&FL vertritt die Interessen von UNICEF in der Schweiz und in Liechtenstein.

CYCLING FOR CHILDREN ist kein klassisches Radrennen, sondern ein sportlicher Event. Die Teilnehmenden fordern sich mit ihren sportlichen Fähigkeiten heraus, selbstgesteckte Spendenziele zu erreichen oder gar zu übertreffen. Die nachfolgenden Teilnahmebedingungen sind auf dieses Ziel, möglichst viele Spenden zu sammeln, abgestimmt und sollen einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung gewährleisten. Neben dem Sammeln von Spenden für die benachteiligten Kinder dieser Welt geht es natürlich auch darum, gemeinsam mit vielen Gleichgesinnten einen tollen sportlichen Frühsommertag am Greifensee zu verbringen.

CYCLING FOR CHILDREN richtet sich an Velofahrerinnen und Velofahrer, die sich mit eigenen Ideen und grossem persönlichem Engagement einbringen, um die Arbeit von UNICEF zu unterstützen und dafür auf dem Rundkurs rund um den Greifensee alles geben.

E-Bikes sind zugelassen. 

CYCLING FOR CHILDREN findet bereits zum 4. Mal statt und seht in diesem Jahr unter dem Motto: «Gib alles für Kinder in Not»
  • Datum: Samstag, 15. Juni 2019
  • Zeiten:
    Erster Start 08:00 Uhr
    Letzter Start um 14:30 Uhr
    Ziel schliesst um 16:00 Uhr
  • Ort: Uferweg 7, 8610 Uster (Village mit Start und Ziel)
  •  Anreise:   
    Zug: SBB/ZVV bis Bahnhof Uster SBB/ZVV (Empfehlung) 
    Fahrrad: bis Uferweg 7, 8610 Uster (2,7 km ab Bahnhof Uster)
    Bus: VZO Linie 817 ab Bahnhof Uster bis Uster See (keine Mitnahmemöglichkeit für Fahrräder)
    Auto: Es gibt keine reservierten Parkplätze in der Nähe des Villages. In Uster kann auf dem Parkfeld Püntwiese (gratis, 1,9 km) oder Parkhaus Illuster (kostenpflichtig, 2,3 km) parkiert werden (siehe Lageplan).

Wie jede Veranstaltung mit vielen Teilnehmern braucht es auch bei diesem Event einige Regeln, damit alles reibungslos und sicher ablaufen kann. Mit Ihrer Registrierung für den Event bestätigen Sie, dass Sie die vorliegenden Teilnahmebedingungen gelesen haben und bereit sind, diese zu beachten. Teilnehmer/-innen, die gegen diese Bestimmungen verstossen, müssen wir im Interesse aller Teilnehmer/-innen vom Event ausschliessen.
 

2) Registrierung

  1. Online-Anmeldungen auf www.gib-alles.ch oder www.cyclingforchildren.ch.
    Anmeldeschluss für Startnummer mit persönlichem Namen und Teamnamen: Dienstag, 11. Juni 2019, 10:00 Uhr.
    Anmeldeschluss für Startnummer ohne persönlichen Namen und Teamnamen: Samstag, 15. Juni 2019, 14:30 Uhr.
  2. Vor-Ort-Anmeldungen für Startnummern ohne persönlichen Namen und Teamnamen im CYFC-Village, Uferweg 7, 8610 Uster, im Zelt der Startnummernausgabe am Samstag, 15. Juni 2019 von 7:30 – 14:30 Uhr.
  3. Die Registrierung und das Erstellen einer Spendenseite sind kostenlos. Für eine Teilnahme müssen mindestens CHF 100 gesammelt oder gespendet werden. Wird das minimale Spendenziel von CHF 100 nicht erreicht, kann die Spende am Samstag, 15. Juni 2019 von 7:30 – 14:30 Uhr im CYFC-Village in Uster ergänzt werden. Nachmeldungen sind ebenfalls am Samstag, 15. Juni zur gleichen Zeit vor Ort möglich.
  4. Die registrierten Teilnehmer/-innen werden gebeten am Samstag, 15. Juni 2019 im CYFC-Village in Uster von 07:30 – 14:30 Uhr ihre Startnummern vor dem individuellen Start abzuholen. 
  5. Die Anmeldung erfolgt auf Basis der E-Mail-Adressen jedes/-er Teilnehmers/-in. Jeder/-e Teilnehmer/-in muss seine / ihre Anmeldung per E-Mail bestätigen.
  6. Für Teilnehmer/-innen unter 18 Jahren muss zusätzlich eine unterzeichnete Zustimmungserklärung einer/eines Erziehungsberechtigten / Bevollmächtigten vorliegen (Anmeldung & Zustimmungserklärung für Teilnehmer unter 18 Jahren).
  7. UNICEF CH&FL wünscht sich, dass sich Online-Teilnehmer/-innen, ob Einzelfahrer/-in oder Teammitglied, einbringen, um möglichst viele Spenden für UNICEF zu sammeln. Online-Teilnehmer/-innen sollten sich ein persönliches Spendenziel setzen. Zu diesem Zweck können die Teilnehmenden eine persönliche Spendenseite auf der CYCLING FOR CHILDREN Website erstellen und pflegen. Teamkapitäne pflegen darüber hinaus ihre Team-Webseite.
  8. Ein Team setzt sich aus mindestens zwei aktiven Teilnehmern/-innen zusammen. Alle Teammitglieder müssen vor dem Anmeldeschluss registriert sein (vgl. Punkt 2.1./2.2.).
  9. Es ist weder zulässig noch möglich, den Namen und/oder andere persönliche Angaben der Teammitglieder nachträglich zu ändern (Registrierung basiert auf der während der Anmeldung angegebenen E-Mail-Adresse). Die Teamkapitäne tragen die Verantwortung für die Einhaltung aller Vorgaben und Fristen.
  10. UNICEF CH&FL weist darauf hin, dass währen der Veranstaltung Fotos und Videoaufnahmen für die Berichterstattung über die Veranstaltung und für eigene Werbung gemacht werden Bitte lesen Sie hierzu die Datenschutzbestimmungen für CYCLING FOR CHILDREN vom 18. Februar 2019 und melden Sie sich bei Rückfragen unter datenschutz@unicef.ch
  11. Die von den Teilnehmern/-innen gesammelte Gelder können unter keinen Umständen zurückerstattet werden. Dies gilt auch für den Fall, wenn ein/-e Teilnehmer/-in von der Veranstaltung ausgeschlossen werden sollte oder seine/ihre Teilnahme freiwillig zurückzieht.
  12. Am Tag der Veranstaltung haben die Teilnehmenden ihre Startnummern mit dem darin befindlichen Einwegtranspondern für die Rundenkontrolle an ihren Velos und auf dem Rücken anzubringen. Die Startnummern müssen am Ende der Veranstaltung nicht zurückgegeben werden. 
  13. Die Strecke führt auf der Inlineskater- und Velostrecke rund um den Greifensee. Diese Strecke ist nicht speziell für CYCLING FOR CHILDREN abgesperrt. Es muss deshalb mit Gegenverkehr durch andere Velofahrer und Inlineskater gerechnet werden. Die Teilnehmer(innen) haben sich an die geltenden Schweizer Strassenverkehrsregeln des Strassenverkehrsgesetzes (SVG) zu halten und haben den Anweisungen des Veranstalters Folge zu leisten.

3) Teilnehmer/-innen unter 18 Jahren

  1. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen nur teilnehmen, wenn ein(e) Erziehungsberechtigte(r) oder Bevollmächtigte(r) seine / ihre Zustimmung zu der Teilnahme an der Veranstaltung schriftlich gegeben hat und die Verantwortung für die Teilnahme des Minderjährigen übernimmt. Eine entsprechende Zustimmungserklärung kann hier heruntergeladen werden.
  2. Kinder unter 14 Jahren dürfen auf den offenen Strecken nur fahren, wenn ein(e) auf der Zustimmungserklärung angegebene(r) Erwachsene(r), der / die auch für den Event anmeldet ist, das Kind bzw. die Kinder begleitet.
  3. Die Teilnahme an CYCLING FOR CHILDREN ist für alle Teilnehmer/-innen unter 18 Jahren kostenlos.


4) Sicherheit

  1. Die Teilnehmer/-innen an der Veranstaltung sollten in guter körperlicher Verfassung sein und es sollten keine medizinischen Gründe vorliegen, die gegen eine Teilnahme an diesem Sportereignis sprechen.
  2. Alle Velofahrer müssen einen Schutzhelm tragen.
  3. Die Teilnehmenden müssen über eine private Haftpflichtversicherung gegen Personen- und Sachschäden sowie eine Unfallversicherung verfügen.
  4. Die an der Veranstaltung teilnehmenden Fahrer/-innen bestätigen, dass ihr Velo und ihre Ausrüstung in verkehrstauglichem Zustand sind.
     

5) Anweisungen 

  1. Die Teilnehmer/-innen an der Veranstaltung haben den Anweisungen der Mitarbeiter/-innen und Beauftragten von UNICEF CH&FL jederzeit Folge zu leisten.
  2. Die Bestimmungen des Schweizerischen Strassenverkehrsgesetzes (SVG) und die darin enthaltenen Verkehrsregeln (Abschnitt 3, Artikel 26 – 57a) sind auch auf dem Rundkurs zu beachten. 
  3. Halten sich Teilnehmende nicht an die geltenden Regeln, Bestimmungen und Anweisungen, können sie von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.


6) Haftung der Teilnehmenden und des Veranstalters

  1. Die Teilnahme an CYCLING FOR CHILDREN erfolgt auf eigenes Risiko. 
  2. UNICEF CH&FL übernimmt keinerlei Haftung für Personen- oder Sachschäden, die ein/-e Teilnehmer/-in durch seine Teilnahme an der Veranstaltung erleidet, ausser UNICEF CH&FL oder einer ihrer Mitarbeiter/-innen oder Beauftragten haben diesen Schaden durch grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handel verursacht.
  3. UNICEF haftet auch nicht für direkte oder indirekte Folgeschäden aus einem Ereignis, das im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung zu einem Personen-oder Sachschaden geführt hat. 
  4. UNICEF CH&FL übernimmt auch keinerlei Haftung für den Verlust, das Abhandenkommen oder die Beschädigung von Gegenständen und persönlichen Effekten, die Teilnehmer/-innen zur Veranstaltung mitbringen oder bei sich führen.
  5. UNICEF CH&FL behält sich ausdrücklich das Recht vor, die Veranstaltung gleich aus welchem Grund ausfallen zu lassen oder zu verschieben. 
  6. Die Teilnehmer/-innen verzichten mit ihrer Anmeldung zu der Veranstaltung auf die Geltendmachung ihnen durch ihre Teilnahme an der Veranstaltung möglicherweise zustehenden Schadenersatzansprüche sowohl gegenüber UNICEF CH&FL als auch gegenüber teilnehmenden Dritten, soweit diese Ansprüche nicht auf grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Rechtsverletzung beruhen.
     

7) Kontakt

Bei Fragen oder Unklarheiten senden Sie uns bitte eine E-Mail an cyclingforchildren@unicef.ch oder rufen uns an unter +41 (0)44 317 22 66